Berend Oldewage

Berend Oldewage

hat nach Abschluss seiner Ausbildung 1994 bis 2003 als langjähriger Mitarbeiter in zwei Praxen in Osnabrück und Münster sowie als leitender Physiotherapeut in einem ambulanten Reha-Zentrum in Minden gearbeitet. 

Nach dem Umzug nach Hamburg ging es als freier Mitarbeiter in verschiedenen Einrichtungen und als Dozent an der Fachhochschule für Physiotherapie weiter, bis er sich 2006 mit seiner eigenen Praxis in Ottensen selbstständig machte.

Berend Oldewage spezialisierte sich im Bereich der Manuellen Therapie vornehmlich auf das Maitland-Konzept und schloss es bis Level 3 ab. Innerhalb dieses Konzeptes besuchte er Kurse mit dem Schwerpunkt Kopfschmerz, Kiefergelenks-Dysfunktion und Schmerzen - CRAFTA, funktionelle Schultergelenksinstabilität sowie funktionelle LWS-Instabilität.
Innerhalb Manueller-Therapien wendete er zusätzlich das Mulligan-Konzept an.

Desweiteren bildete er sich im Bereich der Gang-Analyse und der dazugehörigen biomechanischen Abläufe innerhalb des Gehen-Verstehen-Konzeptes fort. Zertifikate erlangte Berend Oldewage für MT, PNF und MTT (EAP).

 

Jana Tausendfreund

Jana Tausenfreund

arbeitet bereits seit 2008 in der Praxis von Berend Oldewage. Zuvor war Jana Tausendfreund lange Jahre im Musculus Physiotherapiezentrum in Hamburg-Eidelstedt tätig, nachdem sie 2002 ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen hatte. Zudem arbeitete sie nebenher lange als freiberufliche Gerätetrainerin. 

Jana Tausendfreund bildete sich im Bereich der Manuellen Therapie speziell im Maitland-Konzept fort und schloss es 2008 bis Level 2b ab. Ihre Maitland-Kenntnisse frischte sie seitdem in regelmäßigen Regionalfortbildungen des Deutschen Verbandes für Manuelle Therapie (DVMT) auf. Innerhalb der Manuellen Therapie setzte sie mit dem Mulligan-Konzept einen weiteren Schwerpunkt. 

Jana Tausendfreund hat zudem Kenntnisse in Integrated Cervical Spine (Manual Concepts) sowie in Struktureller Osteopathie und sanfter Chiropraktik.

 

Joke Heitmann

Joke Heitmann

hat ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf absolviert. Im Sommer 2007 wechselte sie in die Praxis von Berend Oldewage und ist seitdem fester Bestandteil seines Teams. Einer ihrer Schwerpunkte liegt im Bereich der Manuellen Lymphdrainage nach Földi.

Berufsbegleitend ließ sich Joke Heitmann zur Osteopathin ausbilden. 2007 begann sie an der Privatschule für Klassische Osteopathische Medizin (SKOM) in Hamburg eine zweite Ausbildung, die sie 2011 erfolgreich abschloss.  

 

 

Maria Kopplin

Maria Kopplin

hat 2005 ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen und wechelte im Anschluss in eine Reha-Klinik in Graal-Müritz. Der Schwerpunkt des Reha-Zentrums lag in den Bereichen Orthopädie, Kardiologie und Atemwegserkrankungen. Maria Kopplins Aufgabenbereich lag in der Reha von Patienten mit Hüft-TEP und Knie-TEP Operationen sowie im Bereich der Atemtherapie. In der Zeit in Graal-Müritz setzte Maria Kopplin mit Fortbildungen weitere Schwerpunkte. So spezialisierte sie sich im Bereich der Manuellen Lymphdrainage nach Földi, wurde als Basic Instructor für Nordic Walking geschult und begann eine Fortbildung in Manueller Therapie nach Janda.

2008 folgte der Umzug nach Hamburg, in Mümmelmannsberg fing Maria Kopplin in einer Praxis für Physiotherapie an. Dort kümmerte sie sich um Patienten mit Akuttraumata und nach unfallchirurgischen Eingriffen sowie mit orthopädischen Erkrankungen.

Nach einem Jahr Elternzeit fing Maria Kopplin Ende 2011 in der Praxis von Berend Oldewage in Ottensen an.

 

Bianca Bärer

Berend Oldewage

hat ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin 2004 im Klinikum Nord in Hamburg-Ochsenzoll abgeschlossen, zuvor wurde sie bereits als staatliche geprüfte Gymnastiklehrerin ausgebildet. Während ihrer Ausbildungszeit arbeitete Bianca Bärer in verschiedenen Reha-Zentren Hamburgs in der medizinischen Trainingstherapie.

Im Anschluss an ihre Ausbildung arbeitete sie lange Jahre als Physiotherapeutin im MOVE Therapiezentrum, einer orthopädisch-traumatologisch ausgerichteten Praxis in Hamburg. Im Rahmen einiger Fortbildungen setzte Bianca Bärer Schwerpunkte in der manuellen Therapie, dabei schloss sie das Maitland-Konzept bis zum 3. Level ab. Darüber hinaus besitzt sie Qualifikationen im Bobath-Konzept für Erwachsene sowie in der Manuellen Lymphdrainage/KPE und der Medizinischen Trainingstherapie MTT (EAP).

In der Praxis von Berend Oldewage arbeitet Bianca Bärer nach der Beendigung ihrer zweiten Elternzeit seit Januar 2012.